BEITRÄGE

FBG Seewald beantragt 65.000€ Fördermittel für Aufarbeitungshilfe und Käfermonitoring


Auch in diesem Jahr haben wir als FBG Seewald für ca. 120 Waldbesitzer einen Förder-Sammelantrag für Aufarbeitungshilfe 2020 sowie Käfermonitoring im Jahr 2020 gestellt. Hierbei haben wir einen finanziellen Zuschuss von 6,00 € / Fm beantragt, um den Waldbesitzer bei der Aufarbeitung des vielen Sturm- und Käferholzes etwas zu unterstützen.


Zudem konnten wir für die Kontrolle der Seewälder Waldungen auf Käferbefall 12,00 €/ha für Eigenkontrolle der Waldbesitzer und 15,00€/ha bei Fremdkontrolle durch das Forstunternehmen Bier beantragen.


Da durch den Sammelantrag ein deutlich höherer Auszahlungsbetrag erreicht werden konnte, war es auch möglich für Waldbesitzer mit kleinen Flächen und geringen Holzmengen staatlichen Zuschuss zu beantragen.

Insgesamt konnte die FBG Seewald so für ca. 7500 Fm Kalamitätsholz ca. 45.000 € sowie für ca. 1400 ha ca. 20.000 € staatliche Förderung beantragen.


Wir hoffen, dass diese Fördergelder den Waldbesitzern in diesem von Sturm- und Käferholz und den damit verbundenen geringen Holzpreisen geprägten Jahr eine Unterstützung sein darf!




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen